Unsere Siebener auf Klassenfahrt

Mai 2021 – Die Klassenfahrt des sechsten Jahrgangs nach Borkum muss wegen Corona entfallen. Traurige SchülerInnen, die sich eine Klassenfahrt mit ihrer Klasse und ihrem Jahrgang gewünscht haben.

Mai 2022 – Klassenfahrt nach Duisburg. Lachende SchülerInnen, die eine kurze Abschlussfahrt als Ersatz für die entfallene Fahrt miterleben dürfen.

Von Montag auf Dienstag fahren die Klassen 7a, 7b und 7c in die Jugendherberge nach Duisburg um zwei sportliche Tage miteinander zu verbringen. Gerade angekommen stand auch schon das erste Highlight an. Die Sportmöglichkeiten der Jugendherberge wurden für Basketball, Rundlauf, Volleyball und Fußball genutzt. Danach ging es weiter – die benachbarte Wasserskibahnen stand für unsere SchülerInnen für 5 Stunden zur Verfügung, sodass sich alle SchülerInnen auf ungewohntem Terrain ausprobieren konnten. „Ich bin das erste Mal Wasserski gefahren. Das war aber so cool, ab jetzt will ich das zum gemeinsamen Hobby mit meiner Familie machen und immer fahren“, zeigte sich ein Schüler begeistert.
Zurück an der Jugendherberge konnten die schönen Viererzimmer bezogen werden und die SchülerInnen konnten ihre Freizeit mit Sport, Erholung, Gemeinschaftsspielen verbringen oder einfach nur „chillen“, bevor abends noch eine Minidisko und der Relegationskrimi zwischen Hertha und Hamburg auf dem Programm standen.
Am nächsten Morgen ging es weiter in den Hochseilgarten, wo die SchülerInnen vier Stunden den Wald aus ungewohnten Höhen erleben durften.
Ausgelaugt aber glücklich ging es anschließend zurück zum Lessing.
„Wir sind froh eine Abschlussfahrt mit unserer Klasse gemacht zu haben, bevor wir im nächsten Jahr in eine andere Klasse kommen. So konnten wir auch unsere neuen MitschülerInnen noch besser kennen lernen. Außer des Wetters waren es zwei wirklich tolle Tage. Aber jetzt bin ich erstmal müde und muss schlafen gehen. Bis Morgen!“