Unsere EF und 8er auf Skifahrt

Nach der Ankunft am 11.03.2022, dem Ausleihen der Ski und dem Beziehen der Zimmer begann die Skifahrt erst richtig. Viele Schülerinnen und Schüler standen am 12.03.2022 das erste Mal auf Skiern. Es war ungewohnt und anstrengend, doch die Anfänger gewöhnten sich schnell an die Ski und machten große Fortschritte. Während die Anfänger das Skifahren lernten, machten die Fortgeschrittenen und Profis die Pisten unsicher.

Am 14.03.2022 fand eine Skitour durch das ganze Zillertal statt. Neben dem Skifahren erklommen die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8 auch einen Gipfel und picknickten draußen im Schnee. Am letzten Tag gab es ein weiteres Highlight der Skifahrt: eine Rallye. Aufgaben der Rallye waren zum Beispiel ein Duplo gegen etwas möglichst cooles einzutauschen und so wurden zum Beispiel Nummernschilder, Plastikschlitten und Skihelme zu Souveniren. Eine weitere Aufgabe bestand darin ein kreatives Foto zu machen.

Außerhalb der Piste wurden Kicker- und Volleyballtuniere veranstaltet und es gab viele Möglichkeiten sich nach dem Skifahren zu entspannen oder Sport zu machen. Entspannen konnte man sich in Hängesesseln und Hängematten. Es gab vier Trampoline, eine Skatebahn, eine Sport- und eine Soccerhalle, um Sport zu treiben.

Für die Schülerinnen und Schüler war die Woche ein schöner Skiurlaub der einfach zu früh zu Ende war.

Ein Beitrag von Clara Brock, Klasse 8B