Herzlich willkommen – Wir begrüßen unsere neuen Kolleginnen und Kollegen!

Unser Kollegium wächst weiter an. Zum 1. August 2022 konnten wir einige Planstellen neu besetzen und fünf Kolleginnen sowie drei Kollegen einstellen. Diese möchten sich im Folgenden der gesamten Schulgemeinschaft kurz vorstellen. 

 

Fabian Gräsel (KR/SP/GE)

Liebe Lessing-Schulgemeinschaft, 

ich freue mich sehr, Sie und Euch nach den schönen Sommerferien in verschiedensten Konstellationen kennenzulernen, mit Ihnen und Euch zusammenzuarbeiten und am vielfältigen Schulleben teilzunehmen. Bisher habe ich viele Jahre im Raum Osnabrück und Münster verbracht, berufliche Erfahrungen an den Universitäten Münster und Magdeburg gesammelt und bin nun seit knapp zwei Jahren in Düsseldorf wohnhaft. Ich freue mich, diese lebenswerte Stadt nun weiter kennenzulernen. Vor meiner Zeit am „Lessing“ war ich am Gymnasium in Essen-Werden tätig. Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen bzw. jungen Erwachsenen habe ich beruflich mit Kopf, Herz und Verstand mit meinen Fächern katholische Religion, Sport und Geschichte verbunden, in denen ich gerne mit Euch, liebe Schüler*innen, an euren Fragen, Zielen, Problemen und Interessen arbeiten möchte. Gerade als Sportlehrer freue ich mich natürlich nun, an einer Sportschule tätig zu sein und bin sportlich für Vieles zu begeistern: z.B. für das Fußballspielen, Laufen, Rennradfahren, Schwimmen und für den Kraftsport. Ich bin gespannt, wofür Ihr Lessing-Schüler*innen Euch (sportlich) begeistert!

Bis bald und auf eine schöne sowie erlebnisreiche Zeit!

Helene Becker (KU)

Hello (again)!

Vor ca. 5 Jahren war ich schon einmal auf dem Lessing Gymnasium und Berufskolleg als Vertretungskraft tätig. Ebenfalls mit dem Fach Kunst. Wahrscheinlich können sich nur wenige an mich erinnern, da ich nur an wenigen Tagen Unterricht hatte. Im letzten Schuljahr war ich in Bayern als Kunstlehrerin angestellt gewesen und davor habe ich vier Jahre lang auf Formentera gelebt und gearbeitet und war auch viel in Lateinamerika auf Reisen gewesen. In Essen bin ich zur Universität gegangen und war währenddessen zwei Semester lang in Santiago de Compostela als Erasmusstudentin. Auch war ich nach dem Abitur ein Jahr lang in Italien und habe dort ein freiwilliges kulturelles Jahr absolviert. Insgesamt war ich ca. 1/3 meines Lebens im Ausland unterwegs und interessiere mich sehr für unterschiedliche Sprachen und Kulturen.
Ich freue mich sehr auf das junge Kollegium und bin gespannt auf meine neuen Klassen.

Eva Nora Rodríguez (S/Bio):

Liebe Schulgemeinschaft des Lessing-Gymnasiums und -Berufskollegs,

seit dem 08.08.2022 verstärke ich das LGBK mit den Fächern Spanisch und Biologie.

Zuvor war ich am Amplonius-Gymnasium in Rheinberg tätig.

Jetzt freue ich mich darauf, Euch und Eure Schule kennenzulernen

Bettina Steckhan (M/ER):

Moin liebe Schüler*innen, Eltern und Kolleg*innen,

mein Name ist Bettina Steckhan und ich freue mich sehr, seit Beginn des Schuljahres das Kollegium verstärken zu dürfen. 

Nach meinem Studium in Oldenburg habe ich im April mein Referendariat in Aachen beendet, anschließend für kurze Zeit als Vertretungslehrerin in Eschweiler gearbeitet und bin nun mit den Fächern Mathematik und ev. Religionslehre neu am Lessing-Gymnasium und -Berufskolleg. Die Begeisterung für meine beiden Fächer habe ich schon in der Schule entdeckt und bin motiviert und voller Vorfreude, euch ebenso für diese faszinieren zu können.

In meiner Freizeit stürze ich mich gern in neue DIY-Projekte, mache Fahrradtouren, treffe Freund*innen oder kümmere mich um meine Pflanzen.

Ich freue mich sehr auf die kommende Zeit und die Begegnungen mit euch und Ihnen!

Denise Spitzbarth (F/GE)

Bonjour à tous et à toutes,  

mein Name ist Denise Spitzbarth und ich unterrichte die Fächer Französisch und Geschichte (auch bilingual). Seit November 2021 unterstütze ich das Lessing und freue mich auch weiterhin auf die schöne Zeit hier bei euch! 
Schon seit der Schulzeit interessiere ich mich für die französische Kultur und die Spuren der Vergangenheit in unserer Gegenwart, sodass ich das Glück habe, meine Leidenschaft zum Beruf machen zu können. Während meines Studiums habe ich einige Zeit im Elsass verbringen dürfen. Dabei konnte ich wertvolle Erfahrungen mit verschiedenen Menschen sammeln – und natürlich auch das savoir vivre – und den Spuren unserer gemeinsamen deutsch-französischen Geschichte folgen. Außerdem lese ich in meiner Freizeit gerne und entdecke die kulinarische, architektonische und landschaftliche Vielfalt unseres französischen Partnerlandes.   

Fabian Steinhäuser (Ph/ GE/ M):

Liebe Schulgemeinschaft des LGBk‘s,

ich bin seit Anfang November Teil des Lehrerkollegiums mit den Fächern Physik, Geschichte und Mathematik. Nach meinem Referendariat in Solingen, habe ich dort für ein halbes Jahr als Vertretungslehrkraft weitergearbeitet, bis ich glücklicherweise den Weg ans Lessing gefunden habe.

In der kurzen Zeit konnte ich bereits viele aufgeschlossene und hilfsbereite Kolleg*innen sowie interessante Schüler*innen kennenlernen, die mir den Start unglaublich erleichtert haben! Gleichzeitig kann ich mich ausgesprochen gut mit der Ausrichtung der Schule identifizieren, da ich seit dem siebten Lebensjahr selbst viel Zeit auf dem Fußballplatz verbringe und mich für andere Sportarten begeistern kann.

Ich freu mich auf eine erfolgreiche Zeit mit euch! Fortuna darf aber ruhig in der 2ten Liga bleiben. 

Nina Counen (M/L)

Hallo liebes Lessing!

Ich bin mit Mathematik und Latein neu ans Lessing gekommen und hoffe, meine Begeisterung für diese zwei Fächer weitergeben zu können. Eine große Portion Humor darf in meinem Unterricht nicht fehlen und Fragen sind jederzeit willkommen (im Unterricht, per Mail oder auf dem Flur:))

Außerhalb von Schule bin ich oft am oder auf dem Wasserskisee zu finden – oder auf Reisen. Falls Zeit übrig ist, mache ich außerdem gerne Musik oder sitze beim Doppelkopf. 

Ich bin gespannt, was das Schuljahr so mit sich bringt und freue mich auf neue Erfahrungen hier! 

Marc von Kriegern (KU/PP)

Mein Name ist Marc von Criegern und ich unterrichte seit diesem Schuljahr Kunst und Philosophie am LGBK. Nach meinem Studium an der Kunstakademie Düsseldorf, dem San Antonio Art Institute, Texas (USA) und der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf habe ich einige Jahre in Mönchengladbach als Lehrer gearbeitet. Nun habe ich endlich mit dem Lessing Gymnasium und Berufskolleg eine neue Schule gefunden, die sich sehr nah an meinem Wohnort befindet. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen / Euch und bin gespannt auf viele neue Eindrücke und Menschen.

Wir wünschen euch einen guten Start an unserer Schule und freuen uns auf die gemeinsame Zeit mit euch!