Feierliche Zeugnisvergabe – herzlichen Glückwunsch zum Abitur

Keine Stufenfahrt, kein Präsenzunterricht über mehrere Monate, Digitalunterricht bis fast zu den Osterferien, kein Abiball, Maskenpflicht sogar bei den Abiturprüfungen – und trotzdem die schulische Laufbahn mit dem höchsten deutschen Schulabschluss abgeschlossen. Unser Abiturjahrgang ging durch eine ganz ungewöhnliche Zeit in der Oberstufe und konnte sich letztendlich mit dem Abitur belohnen. Unter festlichen Rahmenbedingungen und mit ihren Eltern konnten die Profil- und Klassenleitungen am vergangenen Freitag ihren Schülerinnen und Schülern das Abiturzeugnis überreichen und sie unter anderem mit Reden von der Schulleitung Wilhelm Josephs sowie unter der wunderbaren Organisation von der Oberstufenkoordinatorin Simone Dübner hoch leben lassen.

56 Schülerinnen und Schüler am Berufskolleg und 61 am Gymnasium meisterten die Prüfungen und dürfen sich nun stolz Abiturientinnen und Abiturienten nennen.

Nach 12 Schuljahren habt ihr es geschafft. Ihr seid die frisch gebackenen Abiturientinnen und Abiturienten und wir dürfen euch von ganzem Herzen gratulieren. Im letzten Jahr durften wir in Anlehnung an die Corona-Pandemie unseren Abschlussjahrgang mit den Worten „…mit Abstand die Besten…“ verabschieden. Diese Aussage gilt nun allemal für euch! Ihr habt mehr als alle anderen Jahrgänge vor euch gelernt euch eigenständig zu organisieren, zu lernen, euch gezielt Hilfe zu holen und euch selbst zu helfen – am Ende belohnt ihr euch mit einem erfolgreichen Abitur. Corona hat dafür gesorgt, was gesellschaftliche Strömungen schon lange fordern: In und außerhalb der Schule habt ihr etwas für das Leben (nach der Schule) gelernt und ein großes Stück weit – trotz aller Einschränkungen – an Selbstständigkeit dazu gewonnen. Das Kollegium des Lessings ist sehr stolz auf eure Leistungen und wünscht euch für eure Zukunft alles Gute, Erfolg und vor allem Gesundheit. Kommt uns gerne jederzeit besuchen – wir freuen uns auf das nächste Wiedersehen mit euch!