Erdkunde Exkursion der EF zur Zeche Zollverein

Am 09.06.22 sind die EF Erdkunde-Kurse nach Essen ins stillgelegte Steinkohlebergwerk (1851-1986) „Zeche Zollverein“ gefahren. Das alte Steinkohlebergwerk wurde in ein Museum umgebaut, doch es wurde nicht viel umgebaut, all der Dreck von damals wurde sauber gemacht und die Gleise wurden meist nur zur Hälfte entfernt, sodass man dort rumlaufen und es besichtigen kann.

Nachdem wir angekommen sind, haben wir uns in Gruppen aufgeteilt und wurden mit einem Guide durch das Museum geführt. Der Guide hat uns erzählt wie das Steinkohlebergwerk damals funktioniert hat und wie und wie viel die achttausend Arbeiter dort zur selben Zeit gearbeitet haben. Es war sehr interessant zu hören, dass die Arbeiter sogar an ihren Arbeitsplätzen übernachtet haben, ebenfalls durften nur die Männer damals arbeiten und das für nur wenig Geld. Uns wurden Fotos gezeigt wie hart sie damals beim Kohleabbau gearbeitet haben. Sie waren dreckig vom ganzen Kohlestaub, der beim Abbau entstand und dazu haben sie sich durch die harte Arbeit Muskeln erarbeitet. Schließlich haben sie mit bloßen Händen und ein paar kleinen Werkzeugen die ganzen Steine und die Kohle aus der Wand abgebaut.

Ebenfalls wurde uns eine Simulation von dem ganzen Lärm gezeigt, dazu hat der Boden vibriert. Die Vibration und der Lärm entstanden, indem die Wagons nacheinander aufeinander knallten, denn es wurden schließlich zwölftausend Tonnen Kohle pro Tag abgebaut und nach oben zur Produktion gefahren.

Später, nach der Führung, durften wir uns alleine das Museum anschauen, dabei haben wir bemerkt, wie groß es dort eigentlich ist. Wir haben Bilder gemacht und hatten viel Spaß. Einer der Kurse hatte die Aufgabe eine kreative Instagram Story über die Besichtigung zu machen, dabei entstanden viele schöne und kreative Collagen.

Es gab auf dem Gelände noch eine Kokerei, die ein Restaurant und einen kleinen Spielplatz hat. In die Kokerei sind wir aber nicht reingegangen, weil wir keine Zeit mehr hatten und es auch stark geregnet hat, da wollten wir nur zurück ins Café.