Schuljahr 2016/17: Also lautet der Beschluss, dass der Mensch was lernen muss.

LehrerNicht allein das Abc
Bringt den Menschen in die Höh‘;
Nicht allein in Schreiben, Lesen
Übt sich ein vernünftig Wesen;
Nicht allein in Rechnungssachen
Soll der Mensch sich Mühe machen,
Sondern auch der Weisheit Lehren
Muß man mit Vergnügen hören. –

Daß dies mit Verstand geschah,
War ein neues Schuljahr da. –

Frei nach Wilhelm Busch
(dt. Schriftsteller, Zeichner u. Maler, 1832-1908)

Und so geht’s bei uns weiter:

Montag, 22.08.2016
9.00 Uhr schriftliche Nachprüfungen (Organisation: Herr Dr. Hager, Raum 011). Allen Teilnehmern/innen viel Erfolg!
9.30 Uhr Lehrerkonferenz und weitere Konferenzen/Dienstbesprechungen laut Plan

Dienstag, 23.08.2016
8.00 Uhr mündliche Nachprüfungen (Organisation: Herr Dr. Hager)
Ab 10.30 – 11.00 Uhr Jahrgangsstufenkonferenzen /Dienstbesprechungen nach Plan

Mittwoch, 24.08.2016
8.00 – 9.10 Uhr Ordinariatsstunde für die Sek I (Klassenlehrerteams), Q1 und Q2
9.15 Uhr Unterrichtsbeginn 14 BI
9.15 – 11.55 Uhr Unterricht nach Plan für die Q1 und Q2
9.15 – 11.55 Uhr Unterricht nach Plan für die Jahrgangsstufen 6 – 9
8.30 – 11.55 Uhr Einschulung in die Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe und in die Einführungsphase des Berufskollegs, in der 2. und 3. Stunde Einführung mit den jeweiligen Klassenlehrern und Lernprofilleitern

14.00 Uhr Einschulung der Jahrgangsstufe 5 in der Aula (Begrüßung: Herr Rattenhuber)

Donnerstag, 25.08.2016
Klassenlehrertag in der Jahrgangsstufe 5
Unterricht / Klassenlehrertag endet für die Jahrgangsstufe 5 nach der 4. Stunde um 13.50 Uhr

Freitag, 26.08.2016
Klassenlehrertag in der Jahrgangsstufe 5