Schülervertretung (SV)

    Die SV-Fahrt nach Haltern am See 2020

    Motiviert und voller Begeisterung brachen wir am Freitagmorgen zu unserer zweiten Fahrt der Schülervertretung nach Haltern am See auf. Wir, das war eine Gruppe aus 13 Schülerinnen und Schülern der Oberstufe verschiedener Bildungsgängen samt unserer Verbindungslehrerin und unserem Verbindungslehrer.

    Nach einer intensiven Themensammlung in der Jugendherberge teilten wir uns in verschiedene Arbeitsgruppen auf. Einige arbeiteten an Vorschlägen zur Modernisierung und Digitalisierung der Schule, andere an der Planung der nächsten SV-Fahrt.

    Die Überlegungen zur kommenden Projektwoche vor den Sommerferien waren ebenfalls von großer Bedeutung. Wir sammelten fleißig Ideen für nachhaltige Projekte und wie wir Schülerinnen und Schüler dafür motivieren können, diese mitzugestalten.

    Außerdem war es uns ein Anliegen die Aufgaben der Schülervertretung schülergerecht aufzubereiten, damit auch jeder seine Rechte und Pflichten kennt.

    Auf Spaziergängen in der schönen Umgebung des Halterner Sees wurde von allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Vorsatz gefasst, nächstes Jahr noch stärker die jüngeren Schülerinnen und Schüler für die SV-Fahrt zu begeistern.

    Natürlich haben wir nicht nur fleißig gearbeitet, sondern konnten auch bei einem lustigen Cafébesuch und bei einem spaßigen Spieleabend entspannen.

    Trotz leichter Müdigkeit war auch der zweite Tag der SV-Fahrt, an dem Vorgearbeitetes in genaue Konzepte umformuliert wurde, ein voller Erfolg.

    Bis zuletzt waren wir alle mit großer Freude dabei und freuen uns auf weitere Fahrten der Schülervertretung und starten mit großer Motivation in das nächste Schulhalbjahr.

    Ein Bericht von Cynthia Kurth (Q2 LP3) und Paula Parafiniuk (EF LP3)

    SV- Fahrt 2019

    Direkt zu Beginn dieses Schuljahres ging es für zehn Schülerinnen und Schüler (SuS) der Oberstufe an einem verlängerten Wochenende nach Oberkassel auf die erste SV Fahrt des Lessing Gymnasiums und Berufskollegs.

    Gemeinsam mit interessierten Eltern und weiteren Lehrkräften arbeiteten wir an Schulprojekten, die von SuS an uns heran getragen wurden. Hierzu gehörten hauptsächlich Themen wie bspw. dem kommenden Projekttag samt Projektwoche zum Thema Klimawandel, einem möglichen Sportfest für die gesamte Schule sowie einem Konzept zu zukünftigen SV-Fahrten.

    Nachdem zu Beginn Arbeitsthemen gesammelt, selektiert und auf kleine Arbeitsgruppen von drei bis vier SuS aufgeteilt wurden, fingen alle direkt an fleißig an den Themen zu arbeiten. Direkt nach der Mittagspause machten die SuS sich direkt wieder ans Recherchieren und Diskutieren. Jeder hatte Spaß an der Erarbeitung der Themen und brachte sich erfolgreich in die Arbeit mit ein, sodass bis spät in die Nacht und am nächsten Tag unmittelbar nach einem gemeinsamen Frühstück weiter gearbeitet wurde.

    Ausnahmslos waren alle SuS von dem Projekt SV-Fahrt am Lessing begeistert und würden sich auf weitere Fahrten der SV am Lessing freuen.

    Ein großes Dankeschön gilt dem Förderverein unserer Schule, der bei der Finanzierung der Fahrt geholfen hat und somit diese für uns erst finanziell möglich machte.

    Ein Bericht von Ilyas Zergani (Q1LP3)

    Wir sind das Schülersprecherteam für das Schuljahr 2020/2021, bestehend aus 

    Danilo Domuz EF LP3 (Schülersprecher)

    Marie Peter Q1 LP3

    Nura Soleman Q1 LP4

    Enes Gemec EF LP4

    Kontakt:

    Wünsche, Äußerungen und Anregungen bitte an: sv(at)lgbk.de

    Wer sind wir und was genau machen wir?

    Wir sind von der Schülerratssitzung gewählte Vertreter, welche die Schülerschaft des Lessing-Gymnasiums in der Schulkonferenz vertreten. Diese setzt sich aus Vertretern der Schüler/innen, Eltern und Lehrer/innen unter Vorsitz der Schulleitung zusammen. Sie ist das höchste entscheidungfällende Gremium der Schule.

     Was können wir dort erreichen?

    Unsere Aufgabe ist es,  in der Schülerratssitzung besprochene Ideen und beschlossene Anträge einzubringen und natürlich möglichst auch durchzusetzen. Erfolge in der Vergangenheit waren unter anderem die Aufhebung des Handyverbots auf dem Pausenhof und die Wiedereröffnung des Aufenthaltsraums für die Oberstufe.

    Die Verbindungslehrer (Stand Schuljahr 2020/2021)

    Name: Marc Kaulen
    Fächer: Sport und Biologie
    Aufgaben: Lernprofilleitung, SV-Verbindungslehrer, Fachschaftsvorsitzender Biologie

    bestes Bestechungsmittel:  Ein guter Cappuccino ist immer herzlich willkommen.

    Persönliche Interessen: Sport │ Zeit mit der Familie zu verbringen

    In der Schule:
    thumbUp

    Teamgeist│ gemeinsame Gestaltung des Schullebens│ein gutes Miteinander in und um den Unterricht│ Humor

    thumbsdownUnzuverlässigkeit │ Unpünktlichkeit │Unehrlichkeit │ Intoleranz

    Name: Frau Beck

    Fächer: Biologie und Pädagogik

    Aufgaben:

    bestes Bestechungsmittel: 

    Persönliche Interessen:
    Sport │ Musik │

    In der Schule :
    thumbUpgemeinsam anpacken für eine gute Schule │ Humor: beim Lernen darf auch mal gelacht werden │ respektvolles Miteinander

    Intoleranz │ Interesselosigkeit │ Unehrlichkeit │ thumbsdownUnzuverlässigkeit

    Liebe Schülerinnen und Schüler!

    Wir danken euch für die Zusammenarbeit im letzten Schuljahr. Sprecht uns bei Fragen und Anregungen jederzeit gerne an!

    Eure SV-Verbindungslehrer

    Frau Beck und Herr Kaulen