Düsseldorfer Vereine suchen Trainer*innen
Dez04

Düsseldorfer Vereine suchen Trainer*innen

Liebe Erziehungsberechtigte der Jahrgänge 5 bis Q2, liebe Schülerinnen und Schüler der Oberstufe,  in den letzten Tagen und Wochen haben uns mehrere Anfragen von Düsseldorfer Sportvereinen bzw. von unseren Kooperationspartnern erreicht, die dringend Übungsleiter(-innen) bzw. Trainer(-innen) suchen, um sportbegeisterten Kindern Training anzubieten.  Gesucht werden Trainer(-innen) / Übungsleiter(-innen)… …für Jungen und Mädchen, in allen Sportarten, vorzugsweise Leichtathletik, Fußball, Volleyball, Basketball, Tischtennis  …zur Unterstützung für alle Altersklassen vorzugsweise mit Übungsleiterqualifikation, praktischer Erfahrung, als Wiedereinsteiger(-in) oder einfach als motivierte Sportler(-in) …für einen dauerhaften, zeitweisen oder punktuellen Einsatz (z.B. 1 x pro Woche) Jedes Engagement hilft!  Geboten werden u.a.: Kostenübernahme von Fortbildungen/Qualifikationen Trainer-Teamwear Optimale TrainingsbedingungenLernwillige Kinder Haben wir Ihr / Dein Interesse geweckt! Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf: vandenberg@lgbk.de Sie können auch gerne im Sekretariat der Schule (tel. 0211 – 8922610) eine Rückrufbitte    hinterlegen. Mit freundlichen Grüßen Marc van den Berg, StD Koordinator der...

Mehr
Es weihnachtet sehr – danke für die Hilfe!
Dez01

Es weihnachtet sehr – danke für die Hilfe!

Dank der Mithilfe von Eltern, Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrkräften des Lessings haben wir in diesem Jahr wieder sehr viele Schuhkartons der Stiftung Kinderzukunft zukommen lassen können. Dies ist ein tolles Zeichen während der jetzigen Zeit von unserer Schulgemeinschaft – die Helfer der Stiftung vor Ort konnten die unglaubliche Großzügigkeit selber kaum glauben. Zudem waren die Geschenke in diesem Jahr besonders kreativ und weihnachtlich eingepackt, was die Kinder sehr erfreuen wird und das große Engagement unserer Schüler*innen, Lehrkräfte und Eltern noch einmal im besonderen Maße zeigt. Mittels dieser Aktion kann bedürftigen Kindern in Osteuropa, die in ärmlichen Verhältnissen leben, an Weihnachten eine kleine Freude gemacht werden. Es waren einige freiwillige Schüler*innen als Helfer nötig um die Vielzahl an schön verpackten und gefüllten Schuhkartons in den Transporter zu packen. Zudem freut sich die Stiftung über die zusätzlichen finanziellen Spenden, um die Kartons nach Osteuropa transportieren zu können. Im Namen der Schülervertretung des Lessing Gymnasiums und Berufskollegs möchten wir uns herzlich bei Ihnen hierfür bedanken und wünschen eine vorweihnachtliche und besinnliche Zeit.  Es ist einfach wunderbar zu sehen wie sich unsere SchülerInnen für arme Kinder engagieren, mit ihnen teilen und für diese das diesjährige Weihnachtsfest zu einem ganz besonderen machen. In der nachfolgenden Galerie sind ein paar gesammelte Eindrücke von den zahlreichen Paketen zu...

Mehr
Großes Opening des Pausenkönigs am Lessing
Nov30

Großes Opening des Pausenkönigs am Lessing

Für das diesjährige Opening des Pausenkönigs wählte Borussia Düsseldorf unsere Sportschule aus. Hierbei waren mit Frau Zur (Dezernentin für Sport und Bürgerservice als Vertretung für den Oberbürgermeister Herrn Keller), Herrn Hinkel (Bezirksbürgermeister), Herr Diehlmann (Sportamt) sowie Herrn Hintzsche (Stadtdirektor) prominente Gäste aus der Düsseldorfer Politik vertreten. Nach einer Ansprache des Geschäftsführers von Borussia Düsseldorf Herrn Pörsch ging es zum Warm-Up mit der zweifachen Paralympics-Teilnehmerin Sandra Mikolaschek über. Den Höhepunkt bildete – neben einer Freikarte für das nächste Bundesligaspiel von Borussia für jede/n SchülerIn – das jährliche Rundlaufturnier unserer fünften Klassen. Hierbei werden jeweils ein Pausenkönig und eine Pausenkönigin aus jeder Klasse ermittelt. Ebenfalls werden die Zweitplatzierten zum Finale des Pausenkönigs eingeladen. Die Finalrunde findet stets im ARAG CenterCourt, der Heimat von Borussia Düsseldorf, statt, wo der Pausenkönig und die -königin aus über 9.000 SchülerInnen ermittelt wird. Immer wieder konnte das Lessing in den letzten Jahren gewinnen oder einen der vorderen Plätze erobern. Wir wünschen unseren SchülerInnen ganz viel Erfolg bei der Finalrunde und drücken die Daumen! Unsere Gewinner der Klasse 5c Unsere Gewinner der Klasse 5a Unsere Gewinner der Klasse...

Mehr
Was lange währt, wird endlich gut: DELF-Urkunden angekommen! 
Nov29

Was lange währt, wird endlich gut: DELF-Urkunden angekommen! 

Ziemlich genau zehn Monate ist es her, seit unsere Französischschülerinnen und Schüler ihre DELF-Prüfung erfolgreich absolviert haben. Umso erfreuter waren sie, als sie nun endlich auch ihre wohlverdienten Urkunden in den Händen halten konnten. Von den 12 Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe I und II, die das vergangene Schuljahr an den beliebten schriftlichen und mündlichen Prüfungen in den Niveaustufen A1 und A2 teilnahmen, erwarben wieder einmal alle das internationale französische Sprachdiplom mit Bravour. Wir gratulieren allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern des vergangenen Jahres herzlich zur bestandenen Prüfung und drücken all denen die Daumen, die sich bereits für die kommenden DELF-Prüfungen im Januar angemeldet haben. Die schriftliche Prüfung wird am Samstag, den 21. Januar 2023 ab 9 Uhr in den Fremdsprachenräumen des Lessing-Gymnasiums, die mündlichen am Nachmittag des darauffolgenden Freitags, am 27. Januar in den Räumlichkeiten des Luisen-Gymnasiums stattfinden. Wie immer können sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit der DELF-AG, die jeweils dienstags in der Zeit von 13.30 Uhr bis 14.15 Uhr in R. 207 stattfindet, zielsicher auf die Prüfungen vorbereiten. Kommt vorbei! Ein Beitrag unseres DELF-Beauftragten Herrn Rickert 9abc/F7 (DELF-Niveau A1) Q2F1 (DELF-Niveau A2) EF F6 (DELF-Niveau...

Mehr
Einladung zum Elternsprechtag
Nov22

Einladung zum Elternsprechtag

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, wir laden Sie hiermit zum Elternsprechtag ein. Er findet statt am: Dienstag, dem 29.11.2022, von 15.00 bis 19.00 Uhr. Wenn Sie das Gesprächsangebot am Elternsprechtag in Anspruch nehmen möchten, dann melden Sie sich bitte über den Account Ihres Kind mit Hilfe bei Webuntis an und buchen dort die Termine. Eine Anleitung liegt diesem Schreiben bei. Gesprächstermine sind auf die Dauer von maximal 10 Minuten beschränkt. Sollte eine Beratung länger dauern, vereinbaren Sie bitte ein Gespräch zu einem gesonderten Termin. Sie haben Gelegenheit, mit dem/der Klassenlehrer/in sowie den Fachlehrer/n/innen Rücksprache zu nehmen und sich über die Leistungen und das Verhalten Ihres Kindes zu informieren.  Falls Sie kurzfristig verhindert sein sollten, sagen Sie bitte einen bereits vereinbarten Termin bei der Fachlehrkraft umgehend ab. Bitte berücksichtigen Sie, dass jede Lehrkraft nur 24 Termine zur Verfügung stellen kann. Falls es Ihnen nicht möglich ist, unsere Elternsprechtage wahrzunehmen oder eine Lehrkraft schon mit Terminen überlastet ist, besteht selbstverständlich die Möglichkeit, alle Lehrkräfte nach Vereinbarung zu anderen Zeiten zu sprechen. Ein Beitrag von Herrn Mitscher...

Mehr
Wir begrüßen unsere neuen Referendarinnen und unseren neuen Referendar
Nov20

Wir begrüßen unsere neuen Referendarinnen und unseren neuen Referendar

Liebe Schulgemeinschaft, es ist wieder soweit. Gerade erst durften wir unsere alten Referendarinnen und Referendare nach ihrer erfolgreichen Ausbildung in den Lehrer-Job verabschieden. Ihnen folgen nun sechs neue Referendarinnen bzw. Referendare, die sich als ihre Nachfolger*innen für ein Referendariat in der Bezirksregierung Düsseldorf entschieden haben und seit diesem Monat als neue Kolleginnen und Kollegen am Lessing-Gymnasium und -Berufskolleg starten. Wir wünschen euch spannende, lehrreiche, erfolgreiche und vor allem schöne 18 Monate an unserer Schule und heißen euch in unserem Kollegium auf das allerherzlichste Willkommen! Wir, die neuen Referendare und Referendarinnen, möchten uns gerne bei Euch und Ihnen vorstellen! Frau Marques Correia (S/SP) Hallo alle zusammen, ¡Hola a todos! mein Name ist Viviana Marques Correia und ich freue mich sehr, mein Referendariat nun am Lessing-Gymnasium und -Berufskolleg zu absolvieren. Ich habe die Fächer Spanisch und Sport an der Universität Bielefeld studiert und einige Zeit meines Studiums durfte ich im Ausland verbringen. Im Bachelor habe ich ein Semester an der „Universidad de Filología“ in Sevilla studiert und während meines Masters an einer Schule in Valencia gearbeitet. Das Erlernen neuer Sprachen sowie das Erkunden neuer Kulturen haben mich schon immer fasziniert. Ich bin zweisprachig, mit den Sprachen Portugiesisch und Deutsch, aufgewachsen. In meiner Freizeit reise ich gerne um die Welt und bin für mehrere Sportarten zu begeistern. Ich selbst komme aus dem Tanzen (Ballett) und der Leichtathletik. Jetzt freue ich mich auf viele neue Eindrücke und Begegnungen am Lessing! 😊 Viele Grüße ¡Hasta luego! Frau Schade (D/PÄ) Hallo alle zusammen, mein Name ist Svenja Schade und meine Fächer sind Deutsch und Pädagogik, welche ich an der Bergischen Universität Wuppertal studiert habe. Meine Freizeit verbringe ich am liebsten mit meinem Freund, reise gerne und begeistere mich für sportliche Aktivitäten. Diese Begeisterung versuche ich als ehrenamtliche Nachwuchstrainerin im Kanurennsport weiterzugeben und junge Sportler:innen bei Ihrer dualen Karriere zu unterstützen. Ich bin gespannt auf die kommenden 18 Monate und freue mich darauf, meine Begeisterung für unsere Sprache und Pädagogik sowie den Nachwuchsleistungssport zu teilen und den Schüler:innen näher zu bringen. Frau Dr. van Well (M/PH) Hallo zusammen, mein Name ist Natalija van Well und bin seit dem 1. November Referendarin für Mathematik und Physik hier am Gymnasium.  Ich habe Mathematik und Physik an der Goethe-Universität Frankfurt am Main studiert und dort auch im Bereich Materialwissenschaften promoviert. Danach habe ich noch einige Zeit meine Forschungsaktivitäten an führenden europäischen Forschungseinrichtungen weitergeführt, bevor ich zum Lessing-Gymnasium gekommen bin. Die Frage, die sich nun sicherlich einige stellen ist: Was wollte sie da eigentlich erforschen? … Gute Frage und kurze Antwort: Ich wollte herausfinden und habe in der Tat herausgefunden, wie sich die Struktur und die Eigenschaften bestimmter Materialien gegenseitig beeinflussen....

Mehr