Judo-Club 71  und Nordrhein-Westfälischer Judoverband (NWJV)
Mrz26

Judo-Club 71 und Nordrhein-Westfälischer Judoverband (NWJV)

Ansprechpartner:  Herr Kaiser kaiser(at)lgbk.de Durch die Kooperation zwischen dem Lessing Gymnasium und dem JC 71 Düsseldorf werden den talentierten Nachwuchsjudokas optimale Rahmenbedingungen geboten, um sie ganzheitlich auf die Anforderungen und Auswirkungen des Spitzensportes vorzubereiten. 2013 ist Düsseldorf zum Landesleistungsstützpunkt in der olympischen Sportart Judo durch den Deutschen Judo Bund, den Nordrhein- Westfälischen Judo Verband und des Landessportbund ernannt worden. Trainiert wurde im alten Dojo (Judohalle) der NRW Sportschule Lessing Gymnasium und Berufskolleg. Partnerverein ist seit Jahren der Judo Club 71 Düsseldorf.  2017 wurden die neue Dreifachturnhalle, Judozentrum, Kraftraum und eine Mensa in Betrieb genommen. siehe auch: Eröffnung neue Sporthalle | Lessing-Gymnasium und -Berufskolleg (lgbk.de) Jens Kaiser wird neuer Landesstützpunkttrainer und ist für Judosport am Lessing zuständig. 2018 Die Frauenmannschaft des JC71 ist in die 1. Bundesliga aufgestiegen und qualifiziert sich sofort für die Finalrunde. Die Herrenmannschaft steigt in die 2. Bundesliga auf. Das Trainingsangebot wird erweitert u.a. leiten die zuständigen Landestrainer U15 und U18 jeweils ein Training pro Woche. 2019 Schulleiter Herr Langhoop sorgt für die Versetzung von Jens Kaiser als Sportlehrer an das Lessing, so dass die Schwerpunktsportart Judo noch attraktiver wird und die Schülerinnen und Schüler mehr gefördert werden können. 2019 Die Mädchen U14 vom Partnerverein JC 71 Düsseldorf werden Deutscher Mannschaftsmeister in Senftenberg.  2020 Durch die Erweiterung des Konzepts durch den Leiter der Sportschule Herrn van den Berg wird das Angebot für Judokas am Lessing noch interessanter siehe auch: Judo an der NRW-Sportschule | Lessing-Gymnasium und -Berufskolleg (lgbk.de) 2020 Die Jugend U15 des JC 71 Düsseldorf wird u.a. erfolgreichster Verein bei den Westdeutschen Meisterschaften. 2020 Teddy Riner Doppelolympiasieger, 10-facher Weltmeister zu Gast am Lessing/JC71 (Bild: Teddy Riner) 2020 Johannes Frey (Mitglied im JC71) qualifiziert sich mit seiner Silbermedaille beim Heim-Grand Slam in Düsseldorf für die Olympiade in Tokyo und kommt zum Überraschungsbesuch ins Judozentrum. (Bilder (Johannes Frey1 u. Johannes Frey2) 2020 JC 71 Trainer Jacopo Giacomin unterrichtet Judo an den Kooperationsgrundschulen des Lessing (Adolf Klarenbachschule, Konkordiaschule, Niederkasselschule) im Judozentrum. (Bild: Jacopo Giacomin) Bericht über Lessing im Budoka Verbandsmagazin des NWJV: Februar, 2020 | Lessing-Gymnasium und -Berufskolleg (lgbk.de) 2021 die Vertragslaufzeit des Landesleistungsstützpunkts wird bis 31.12.2024 verlängert. Kraftraum IIKraftraum IIDeutsche Meistermannschaft 2019Jens Kaiser in seinem ElementJudohalle IJudohalle II Hier erfahren Sie mehr über den JC71 Homepage JC71: Judo-Club 71 Düsseldorf e.V. – Judo-Club 71 Düsseldorf e.V. (jc71.de) Instagram: Judo-Club 71 Düsseldorf (@jc71duesseldorf) • Instagram-Fotos und -Videos Facebook: (1) Judo-Club 71 Düsseldorf e.V. – JC71 |...

Mehr
Der Neubau ist eröffnet!
Sep25

Der Neubau ist eröffnet!

10 Jahre, einen Monat, 19 Tage „lebte“ die erste NRW Sportschule ohne eine repräsentative Großturnhalle. Die wurde heute, am 25.09.2017, nun offiziell eingeweiht. Das freut nicht nur die Schule, auch die Stadtspitze, das Land NRW und sogar eine frisch gebackene Bundestagsabgeordnete (Sylvia Pantel, CDU, Wahlkreissiegerin Düsseldorf II) feierten mit uns: Durch die offizielle Einweihung werde eine weitere Baustelle in Düsseldorf abgeschlossen und das (verglichen mit anderen öffentlichen Bauprojekten) fast „in time“, stellte Oberbürgermeister Geisel fest.  Als „Meilenstein des Schulausbaus“ bezeichnete Geisel den Bau. Die NRW-Staatssekretärin Andrea Milz überreichte im Auftrag des Landes das neue „Türschild“. Sie betonte in Ihrer Rede besonders die Strahlkraft der Schule und hofft, dass die neue Halle dabei helfe, noch mehr sportlichen Glanz nach NRW zu bringen. Auch der Vorsitzende des deutschen Judoverbandes, Peter Frese, wies auf den großen Einzugsbereich und die gute Erreichbarkeit der Schule hin. Mit den neuen Möglichkeiten in einem Judo-, Kraft- und Physioraum erwachsen dem Leistungsstützpunkt Judo am Lessing ganz neue Möglichkeiten. Aber auch andere Sportarten wie Tischtennis, Fußball und Leichtathletik können schon heute den einen oder die andere exzellente/n Sportler/ Sportlerin vom Lessing-Gymnasium und Lessing-Berufskolleg mit einem Vollabitur vorzeigen. Dafür dankte der Schulleiter, Herr Langhoop, in seiner Rede heute dem Kollegium, den Trainerinnen und Trainern und natürlich besonders den Schülerinnen und Schülern, die durch Fleiß und Ausdauer sportliche Höchstleistung mit schulischem Erfolg verbinden konnten. Der Spagat zwischen Schule und Leistungssport werde jetzt noch etwas leichter, denn die neue Turnhalle bietet ideale Trainingsbedingungen für viele Sportarten.  Für den Pressedienst der Landeshauptstadt Düsseldorf berichtet Michael Frisch über die Eröffnung: Lessing-Gymnasium: Düsseldorfs NRW-Sportschule ist fit für die Zukunft Neue Dreifachsporthalle, neue Mensa und neue Räume für den Ganztag offiziell eröffnet/Der Landesleistungsstützpunkt Judo ist mit am Start Düsseldorfs NRW-Sportschule ist fit für die Zukunft: Oberbürgermeister Thomas Geisel hat am Montag, 25. September, gemeinsam mit NRW-Staatssekretärin Andrea Milz, Stadtdirektor Burkhard Hintzsche, Peter Frese, Präsident des Deutschen Judo-Bundes, und Horst Langhoop, Schulleiter des Lessing-Gymnasiums und Berufskollegs, die neue Dreifachsporthalle und den dort angegliederten NRW-Leistungsstützpunkt Judo offiziell ihrer Bestimmung übergeben. Die Eröffnung der neuen Sporthalle und des Landesleistungsstützpunktes wurden von den Schülerinnen und Schülern mit einer Präsentation des Leistungssports (Tischtennis, Fußball, Judo) gefeiert. Rund 13,3 Millionen Euro sind in das Neubauprojekt investiert worden. Das Land NRW beteiligte sich mit einem Zuschuss in Höhe von 4,6 Millionen Euro. „Der Neubau war für Düsseldorfs NRW-Sportschule dringend erforderlich! Die Schülerinnen und Schüler konnten in den vergangenen Jahren bereits großartige Erfolge, wie zum Beispiel Gold bei der Tischtennis-Weltmeisterschaft der Schulen, erzielen. Ich freue mich sehr, dass mit der Eröffnung des neuen Sporthallen-Komplexes das Umfeld für Training und Lernen am Lessing-Gymnasium jetzt noch besser ist“, erklärt Oberbürgermeister Thomas Geisel. NRW-Sportschulen seien beispielgebend...

Mehr