Pas piqué des hannetons – schöner Kollegiumsausflug nach Lüttich 

Traditionell organisiert die Fachschaft Französisch jährlich – für ihre Kurse der Stufen 8 und 9 – eine Fahrt ins belgische Lüttich, um die erworbenen Sprachkenntnisse anwenden zu können.

Im diesem Jahr nahmen unsere vier KollegInnen der französischen Fachschaft das gesamte Kollegium im Zuge des jährlichen Kollegiumsausflugs mit nach Lüttich. 

Getreu dem Motto „À qui es lève matin, Dieu donne la main“ trafen sich alle um 7:30 Uhr am Lessing und es ging mit dem Bus innerhalb von anderthalb Stunden nach Lüttich. Dort angekommen wurden Kleingruppen gebildet um eine lustig-informative Stadtrallye zu starten. Die anschließende Freizeit nutzten die Kleingruppen um sich wieder zu vergrößern, gemeinsam Essen zu gehen, Mitbringsel zu shoppen, belgische Waffeln zu testen und sich bei dem ein oder anderen Kaltgetränk (noch) besser kennenzulernen.

Den Abschluss bildete eine feierliche Siegerehrung des verdienten Stadtrallye-Gewinnerteams mit anschließender Heimfahrt nach Düsseldorf, sodass alle glücklich um 17:00 Uhr ins Wochenende starten oder weiter in Düsseldorf losziehen konnten.Wir danken der Fachschaft Französisch für diesen schönen Ausflug – die Weichen für ein harmonisches Miteinander im Kollegium für das Schuljahr 2022/23 sind spätestens jetzt gelegt.