Streetbasketball-Tigers qualifizieren sich fürs NRW Finale!

    ein Bericht von A. Nickel

    in Front: David am Ball (die Tigers in Aktion)

    Giulio, Tim und David (Lessing- Tigers 6b) sowie Cem, Marvin und Tarek (Street- Slayers 6a) nahmen den Kampf um den Titel, bei den Jungen 2006 und Jünger bei der NRW Streetbasketballtour, trotz der hohen Temperaturen an. Bereits in der Vorrunde gewannen die Tigers alle drei Spiele. Die Street- Slayers hatten ein wenig Startprobleme, holten dann aber fulminant auf und gewannen alle darauffolgenden Spiele. Super, beide Teams hatten sich für das Viertelfinale qualifiziert. Dann

    Giulio Sirot Korbwurf

    der Schock: im Viertelfinale spielten die Tigers gegen die Slayers. Mit viel Herzblut und Kampfwillen traten beide Teams gegeneinander an. Am Ende setzten sich die Tigers durch! Ihre Siegesserie hielt bis zum Finale. Dort mobilisierten sie noch einmal ihre letzten Kräfte und setzten sich mit einem deutlichen Sieg (7:3) gegen ihre Kontrahenten durch. Glücklich und erschöpft nahmen Sie ihren Preis und das Ticket für das NRW- Finale am 6.7.2019 in Recklinghausen entgegen. Bis dahin haben die Tigers Zeit sich zu erholen und können neue Kräfte für das Finale sammeln. Super Jungs und herzlichen Glückwunsch!

    Viertelfinale Lessing- Tigers gegen Street- Slayers

    Street- Slayers (li. Marvin Caspers, Cem- Tuan Selvitop, Tarek Mouhssin.

    Lessing Tigers (li. Giulio Sirot, Tim Wißmann, David Mihajlovic alle 6b)