Kurzinfo Sportschule

    logo nrw-sportschule schwarzEllerstraße 84 – 94
    40227 Düsseldorf

    www.lgbk.de
    email gy.ellerstr@duesseldorf.de

    tel. 0211 – 8922610

     

    Ansprechpartner

    Herr Horst Langhoop (Schulleiter)
    Herr Marc van den Berg (Koordinator Sportschule)

    Leitidee der NRW – Sportschule
    Sportlich begabte Schülerinnen und Schüler können mit Blick auf eine Karriere im Leistungssport an unserer Schule besonders gefördert werden.
    Wir ermöglichen die duale Karriere zwischen schulischem und sportlichem Erfolg.
    Ein Ziel ist es, vielen Schülerinnen und Schülern aus NRW Voraussetzungen zu bieten, um künftig Spitzenleistungen im Sport erbringen zu können.

     

    PENTACON DIGITAL CAMERASportmotorische Testverfahren
    MT 1 Im Dezember und Januar zur Aufnahme in die Jahrgangsstufe 5 der NRW – Sportschule
    MT2 Im März für alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 7 zur Aufnahme in die Leistungssportlerklasse ab Jahrgang 8

     

    grundsätzlich: Möglichkeit der Freistellung für nationale und internationale Wettkämpfe und für Trainingslager

    P1061

     

    Konzeption der Sportschule in der Jahrgangsstufe 5
    Fünf Wochenstunden Schulsport plus Sport AG Angebot
    • Talentsichtung in den Sportarten Fußball, Handball, Basketball, Taekwondo, Judo und Leichtathletik
    • Einsatz von Trainerinnen und Trainer
    • Breite sportmotorische Grundausbildung und Förderung
    • Erfüllung der Obligatorik des Lehrplans im Fach Sport

    DSC_6774

    Konzeption der Sportschule in den Jahrgangsstufen 6 und 7
    Fünf Wochenstunden Schulsport plus Sport AG Angebot
    • Talentförderung jahrgangsstufenübergeifend möglich mittwochs von 8 bis 10.25 Uhr („Frühtraining“)
    • Differenzierte sportmotorische Förderung in den konditionellen Eigenschaften Ausdauer, Schnelligkeit, Kraft, Beweglichkeit und Koordination im Klassenverband
    • Einsatz von Trainerinnen und Trainern im Unterricht
    • Erfüllung der Obligatorik des Lehrplans im Fach Sport

     

    Streetbasket4

    Konzeption der Sportschule in den Jahrgangsstufen 8 und 9
    Bildung einer Leistungssportlerklasse mit den folgenden Besonderheiten:
    • Möglichkeit des Frühtrainings dienstags, mittwochs und / oder donnerstags
    • Unterricht im Fach „Persönlichkeitsentwicklung und schulisches Leistungstraining“ im Wahlpflichtbereich II
    • Mittwochs 1. Stunde „Arbeitsstunde“ mit dem Klassenlehrer
    • Ggf. individueller Nachführ- und Stützunterricht
    • Erfüllung der Obligatorik des Lehrplans im Fach Sport

    li. Shari Skupin, Mitte Paulina Zein, re. Ronja Sowalder

    Konzeption der Sportschule in der Oberstufe / Sek II
    • „7 Wege zum Abitur“
    • Sport – Leistungskurs möglich
    • individuelle Lösungen werden nach Absprachen gefunden
    • Ggf. individueller Nachführ- und Stützunterricht
    • Schulzeitstreckung als Einzelfallentscheidung denkbar