Deutscher Tischtennis Bund (DTTB)

dttzFür Top-Sportler und für den Nachwuchs
Mit 2006 hat ein neues Kapitel in der Geschichte des deutschen Tischtennissports begonnen: Das Deutsche Tischtennis-Zentrum (DTTZ) in Düsseldorf hat seine Pforten geöffnet. Das hochmoderne Trainingszentrum ist die neue Visitenkarte des Tischtennissports in Deutschland.dttz1
Das DTTZ ist zugleich der zentrale Bundesstützpunkt für Tischtennis in Deutschland.
Zurzeit besuchen 12 Tischtennisspielerinnen und Tischspieler, die im Internat wohnen, das Lessing-Gymnasium. Darunter sind mehrfache Europameisterinnen. Die jüngsten Schülerinnen und Schüler besuchen die Jahrgangsstufe 6, die ältesten sind in der Q2 und absolvieren in diesem Schuljahr ihre Abiturprüfung. Der besondere Bau des Stundenplans ermöglicht ein Frühtraining an drei Vormittagen in der Woche. KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERANachführ- und Stützunterricht wird für alle Schülerinnen und Schüler in vielen Fächern angeboten, in denen die Schülerinnen und Schüler aufgrund von internationalen Turnieren und Trainingslagern hohe Fehlzeiten haben. Zwei Schülerinnen befinden sich in der Qualifizierungsphase in der Schulzeitstreckung; das bedeutet, dass sie für den Durchgang der Qualifizierungsphase drei statt zwei Schuljahre Zeit haben. Der Stundenplan wird derart entlastet, dass bis zu zehn Trainingseinheiten in der Woche möglich sind.KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA
Das DTTZ mit seiner direkten Anbindung an das bestehende Tischtennis-Zentrum von Bundesligist Borussia Düsseldorf mit dessen Sporthalle und Hotelzimmern ist die zentrale Fördereinrichtung des DTTB. Ein wichtiger Bestandteil des Leistungszentrums ist das Tischtennis-Internat. Es besteht aus dem vom DTTB geführten Vollzeitinternat und dem Teilzeitinternat des Westdeutschen Tischtennis-Verbands (WTTV) für die heimischen Talente. In der Vollzeit-Einrichtung können bis zu 16 Nachwuchstalente geschult und sportlich trainiert werden. Untergebracht sind die Spitzenspieler von morgen in sieben Doppel- und vier Einzel-Apartments. Hinzu kommen Räume für pädagogische und schulische Betreuung KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERAsowie Freizeitaktivitäten. Das Tischtennis-Internat als Bindeglied zwischen Schule und Leistungssport koordiniert die hohen schulischen und sportlichen Anforderungen an die jungen Athleten. Ziel des pädagogischen Konzeptes ist es, die sportliche, schulische und persönliche Entwicklung der Kinder zu fördern und in Einklang zu bringen. Darüber hinaus wird der Westdeutsche Tischtennis-Verband (WTTV) ein Teilzeitinternat für die heimischen Talente anbieten.
Außerdem werden im DTTZ ein Großteil der Bundeskader-Lehrgänge und der Trainer- und Schiedsrichter-Ausbildungen sowie Tagungen von DTTB-Gremien durchgeführt. Der WTTV wird seine Lehrgangsmaßnahmen auf Düsseldorf konzentrieren.