Leichtathletik beim ART

Bo2

Lessing-Schüler Bo Lita-Baehre vom ART ist schon Deutscher U 16-Meister im Stabhochsprung mit einer Bestleistung von 4,60 Meter.

Top-Nachwuchs-Leichtathletik beim ART — Kinder lernen für ihre spätere Karriere im Sport und Leben

ein Beitrag von Bernward Franke vom ART

Dass die Leichtathletik-Abteilung des ART vielen Kindern und Jugendlichen seit einigen Jahren nahezu perfekte Trainings- und Ausbildungsmöglichkeiten bietet, zeigt sich in den überragenden Ergebnissen mit vielen Deutschen Meistertiteln und Einsätzen in den Jugend-Nationalmannschaften bei Welt- und Europa-Meisterschaften mit Medaillengewinnen. In der U 16-Leichtathletik ist der ART in Deutschland führend.
Neben hauptamtlichen Trainern und hoch kompetenten wie erfahrenen Honorartrainern hat der ART auch ein zukunftsorientiertes pädagogisches Konzept, nämlich, nicht nur die besten Trainingsmöglichkeiten in Leichtathletik-Disziplinen durch regelmäßiges Training zu gewährleisten, sondern auch Menschen heranzubilden, die später auf ihrem Lebensweg allen Anforderungen gewachsen sind, weil sie die einmal gelernte Ziel-orientierte Strukturierung auch für alle übrigen Lebenssituationen erfolgreich anwenden können. Neben täglichem Training gibt es auch in einem Tagesinternat weitere Betreuung der Schüler bei schulischen Hausaufgaben und Beseitigung eventueller Lerndefizite.

Trainingszeiten und weitere Informationen hier zum download:

ART-Imageflyer A4

Kontakt und noch mehr Informationen über den ART finden Sie auf den Seiten des ART (http://www.leichtathletik-art.de/) oder hier.