Theateraufführung: Literaturkurs in der Klemme

Am 06. und 08. 07.2017 zeigt der Literaturkurs Q1 die Komödie „In der Klemme“.

In der Klemme (Derek Benfield)

„In die Klemme“ geraten die Bewohner eines kleinen Reihenhauses in einem ruhigen Londoner Vorort. Durch die stets unverschlossene Haustür kommen ständig Leute herein, die dort eigentlich nichts zu suchen hätten. Einerseits haben sie sich in der Hausnummer, andererseits im Familienstand des Hausherrn geirrt. Der nämlich, Phil mit Namen, ist rechtmäßig verheiratet. Was ihn jedoch nicht hindert, laufend oder besser „fahrend“ die Busbekanntschaft junger Damen zu machen, die Beschützerinstinkte in ihm wecken. Allerdings hat Phil bald nicht mehr die Folgen seiner spontanen „Hilfsbereitschaft“ unter Kontrolle.

Ein Jahr lang haben die Schüler und Schülerinnen mit ihrer Kursleiterin Frau Acker das Stück einstudiert und inszeniert. Sie versprechen einen vergnüglichen Abend und hoffen auf ein volles Haus: Jeweils 19 Uhr in der Aula! Mitschüler, Freunde und Verwandte sind herzlich willkommen – Karten im Vorverkauf 3€

Autor: Schulte

Diesen Artikel teilen auf