Lessing Schüler testen Polizeiarbeit

    Polizei startet landesweite Kampagne zur Einstellung neuer Polizeikommissaranwärter für das Jahr 2018 und Schülerinnen und Schüler des Lessing-Gymnasiums sind dabei!                                                                 von S. Dübner

    Bei der Auftaktveranstaltung zum Kampagnenstart in der Düsseldorfer Schnellenburg waren Schülerinnen und Schüler der EF (Lernprofil 2 und Lernprofil 3) Teil eines interaktiven Planspiels, bei dem es einen Kriminalfall im Rahmen einer Fahrradtour zu lösen galt. In Anlehnung an die Tour de France, deren Strecke in weiten Teilen identisch mit dem Streckenverlauf der ersten Etappe ist, mussten die Schülerteams aus drei Schulen polizeibezogene Aufgaben enträtseln, um wichtige Tathinweise auf den Täter zu erhalten. Das kriminalistische Interesse der Schülerinnen und Schüler war schnell geweckt und die fieberhafte Suche begann.
    Gleichzeitig wurden die radelnden Schülerdetektive von Schülern unterstützt, die im Innenhof der Schnellenburg ca. eine Stunde möglichst viele Kilometer auf dem Ergometer radeln mussten. Obwohl die Lessing-Schülerinnen und Schüler sich in einer super Teamleistung total verausgabt hatten, reichte es nur für den zweiten Platz. Die anfängliche Enttäuschung war jedoch nach der tollen Bewirtung aller Teilnehmer schnell vergessen.
    Auch wenn das Abitur noch in weiter Ferne ist, nutzte so mancher die Gelegenheit, sich ausführlich über den Polizeiberuf zu informieren.