Judo-Sumo Turnier am Lessing-Gymnasium

ein Beitrag von Petra Freisler,  Athletiktrainerin am Lessing-Gymnasium 

Am 23.11.2017 startete zum  5. mal das große Judo-Sumo Turnier im Rahmen des „Tag des Judo“ für alle 5. Klassen.

89 Schüler und Schülerinnen (SuS) nahmen an diesem Turnier teil, welches klassenweise in 5er Pools jeder gegen jeden durchgeführt wurde. Hierbei hatten die SuS nicht nur die Aufgabe zu kämpfen, sondern mussten in ihrer Gruppe auch selbständig die Kampfrichterentscheidungen treffen.

Für das Herausschieben aus der Kampffläche gab es einen Punkt, das Berühren der Matte mit einem anderen Körperteil als den Fußsohlen brachte dem Gegner 2 Punkte und alles was einem Judowurf ähnelte wurde mit 3 Punkten belohnt. Zum Sieg waren mindestens 3 Punkte erforderlich, 5 konnte man höchstens erzielen.

Die Wettkampflisten wurden von Herrn Kaiser (Koordinator – Judo – für den kooperierenden Verein, JC 71 Düsseldorf), Petra Freisler (Initiatorin; Trainerin für Athletik am Lessing)und zwei fleißigen Schülerinnen aus der Oberstufe geführt.

Wir erlebten zum Teil echt spannende Kämpfe und staunten nicht schlecht, wie viel Energie die SuS auch nach bereits je 40 Minuten Handball und/oder Fußball aufbringen konnten, denn in diesen beiden Sportarten galt es sich ebenfalls zu beweisen.  Dies schafften die SuS in fast reibungslosem Rotationsablauf.

 

Die Bilder beweisen, wie viel Spaß die SuS bei der Aktion hatten.

 

 

Autor: Schulte

Diesen Artikel teilen auf