Information zum Schulstart: Achtung Maskenpflicht!

    Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
    wie der Presse zu entnehmen war, startet der Unterricht in NRW zwar mit vollem Präsensunterricht, aber mit einer Maskenpflicht. Das bedeutet, dass in der Schule und auch im Unterricht von allen Schülerinnen und Schülern durchgehend das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes vorgeschrieben ist. Weitere Informationen zu den Hygiene-Regeln finden Sie hier im Brief der Schulleitung:

    LESSING Hinweise und Verhaltensempfehlungen für den Infektionsschutz an Schulen (aktualisiert)[11882].

    Für die ersten Schultage gilt: Bitte geben Sie, liebe Eltern, Ihrem Kind mindestens einen Mund-Nasen-Schutz mit. An heißen Tagen oder langen Schultagen kann es auch notwendig sein, eine Wechselmaske mitzunehmen, da ein dauerhaft getragener Mund-Nasen-Schutz durchfeuchtet und damit unbrauchbar werden kann. Für die Schülerinnen und Schüler gilt die Verpflichtung zum Tragen des Mund-Nasen-Schutzes im gesamten Schulgebäude und auch schon in den öffentlichen Verkehrsmitteln auf dem Weg zu Schule. Im Freien dürfen Masken nur dann abgenommen werden, wenn ein Abstand zu anderen Menschen von mindestens 1,5 Metern gewährleistet ist. Daneben gelten die bekannten Hygiene-Regeln (Händewaschen, Niesetikette einhalten, etc.) weiterhin.

    Sicher freut ihr euch auch, eure Mitschüler/innen endlich wieder zu sehen. Bitte verzichtet aber auf spontane Umarmungen ober Begrüßungsrituale (Händeschütteln oder Ähnliches), die eine Übertragungsgefahr für Corvid-19 darstellen.

    Auch wenn das Tragen von Masken unbequem und nervig ist – wir alle hoffen, im kommenden Schuljahr auf diese Weise härtere Maßnahmen vermeiden und endlich wieder dauerhaft zusammen lernen zu können