Herzlich Willkommen am Lessing: Die neuen Fünfer sind da!

    Corona nimmt keine Rücksicht auf die feierlichsten Momente in unserem Leben. Das mussten zuletzt die Abiturienten des Jahrgangs 2020 schmerzlich erfahren. Und so war lange auch nicht klar, ob wir „unsere“ neuen fünften Klassen würdig empfangen können. Eine Einschulung von 110 Kindern begleitet von ihren Eltern (mehr als 300 Personen!) unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln  – das war eine echte Herausforderung!

    Aber das Unterstufenteam wurde kreativ und machte das scheinbar Unmögliche möglich: Bei schönstem Wetter platzierten sie die Kinder mit ihren Eltern auf Dreier-Stuhlinseln im Schatten der großen Bäume auf dem Schulhof, die mit ihren riesigen Baumkronen tatsächlich eine traumhafte Kulisse boten. Mit viel Liebe schmückten sie den Schulhof mit mit Lessingballons und Fähnchen. All die Mühe diente nur einem Zweck: Unseren neuen Fünfern zu zeigen, dass sie herzlich willkommen sind an unserer Schule und ihnen und ihren Eltern ein eindrückliches Erlebnis und schöne Erinnerungen an den ersten Tag auf der „höheren“ Schule zu bereiten.

    Begrüßt wurden die neuen Gymnasiasten vom Schulleiter M. Hager. Der Unterstufenkoordinator Herr Rattenhuber moderierte danach die Einschulungsfeier. Die Klassenlehrer riefen im Anschluss „ihre“ Kinder auf und begrüßten jedes Kind mit einer Sonnenblume. Dann wurde das erste Klassenfoto gemacht. Weil die Fachlehrerinnen und Fachlehrer nicht – wie sonst üblich – bei der Einschulung dabei sein durften, hat das Unterstufenteam extra eine Fotowand erstellt, auf der die Kinder sich ihre neuen Lehrer/innen wenigstens schon einmal anschauen konnten. Einer stellte allerdings (mal wieder) alle Lehrer/innen in den Schatten. Die Kinder freuten sich am meisten über das Grußwort von Robin Bormuth, Ex-Lessing-Schüler und Ex-Fortuna-Spieler (inzwischen beim KSC).

    Alles in allem sind wir alle am Lessing sehr stolz und froh, einen so schönen festlichen Rahmen gefunden zu haben, obwohl es so schwerwiegende Einschränkungen gibt. Dank an alle, die dazu beigetragen haben!

    Einen guten Start, viele neue Freunde, Ideen und Eindrücke wünschen wir unseren Fünfern!

     

    Hier die vier neuen Klassen: