Ganztag

Die Schulwoche im Ganztag

Die Schulwoche umfasst drei Langtage (Montag, Mittwoch, Donnerstag) mit 5 Stunden Unterricht, 40 Minuten Mittagspause, und zwei Kurztage (Dienstag, Freitag) mit 4 Stunden Unterricht.

Eine Unterrichtsstunde dauert 67,5 Minuten, wobei der Gong nach 70 Minuten ertönt. Der Schultag beginnt um 8.00 Uhr und der Pflichtunterricht endet an den Langtagen um 15.00 Uhr und an den Kurztagen um 13.10 Uhr. An allen Wochentagen werden im Anschluss an den Pflichtunterricht Zusatzangebote unterbreitet.

 IMG_3539Die Ganztagsschule als Lernort

Der Pflichtteil des Stundenplans umfasst 21 (bzw. 22 für die Jahrgangsstufe 5) Langstunden Fachunterricht und eine Langstunde sogenannten Projektunterricht beim Klassenlehrer. Im Projektunterricht werden Klassenleitungsaufgaben erledigt, aber vor allem dient er der Vermittlung von Kompetenzen, wie dies im Umfang und in der Art nicht im Fachunterricht geleistet werden kann.

Individuelle Förderung außerhalb des Fachunterrichts findet in der Förderstunde (Jahrgangsstufe 5) und im Förderband (ab Jahrgangsstufe 6) für die Kernfächer Deutsch, Mathe, Englisch statt.

Für die Jahrgangsstufen 5 und 6 wird eine Arbeitsstunde zur Unterstützung beim Anfertigen der Hausaufgaben und zur Lernberatung angeboten.

 Die Ganztagsschule als Lebensraum

IMG_3516_AusIm Langtag ist eine 40 minütige Mittagspause eingebettet. Um der momentanen noch räumlich beengten Situation (Neubau kommt!) Rechnung zu tragen, haben die Jahrgangsstufen 5 und 6 eine vorgezogene Mittagspause. Somit ist gewährleistet, dass jedes Kind in Ruhe Essen kann und genügend Bewegungsraum zur Verfügung hat. Im Anschluss an das Essen in der Mensa können sich die Schülerinnen und Schüler bei Spiel- und Bewegungsangebote erholen oder sich mit einer altersgemäßen Lektüre zurückziehen.

IMG_5208Neben der Mensa stehen zwei Schulhöfe und ein bis zwei Pausenräume zur Verfügung. Vielfältige Sport-/ Spielgeräte und Kinder-/Jugendliteratur werden ausgegeben und vor allem jüngere Schülerinnen und Schüler werden zum Ausprobieren animiert. Die Aufsicht und Betreuung wird von Lehrkräften, einer Sozialpädagogin und studentischen Honorarkräften geleistet.

Auch am kurzen Dienstag ist die Mensa geöffnet und eine Essenseinnahme wird ermöglicht.

IMG_5210Für die Gestaltung von Freizeit wird den Schülerinnen und Schülern an allen Wochentagen ein breites Angebot an Arbeitsgemeinschaftenvor allem im sportlichen und künstlerischen Bereich angeboten. Neben den Bewegungsangeboten und -anreizen werden mit dem im Schuljahr 2013/14 neu angebotenem Ernährungskurs weitere Impulse zu einer gesunden Lebensgestaltung gegeben. Zusätzlich besteht die Möglichkeit am Leistungs-Training des Schulteams teilzunehmen. Hier sichtet und entscheidet allerdings der Trainer, wer teilnehmen darf.

Sozialpädagogische Angebote, integriert in den Tagesablauf oder als Zusatzangebot im Anschluss an den Pflichtunterricht, werden vo unserer Schulsozialarbeiterin unterbreitet, wenn es Bedarf oder Anlass dazu gibt.

Den aktuellen Flyer zum akuelle Ganztagsangebot kann man hier herunterladen:

Flyer Innenseite         Flyer Außenseite