Lessing-Leichtathletik-Team erfolgreichstes Schulteam in Düsseldorf

    Erfolgreichste Lessing-Athleten waren Jan Olschewsky (DJK Kleinenbroich) mit 3xGold (U 12 800m / Dreikampf / Staffel) sowie Shari Skupin (ASC Düsseldorf), die gleich viermal Gold gewann (U 14 – 75m 10,52s / Weit 5,00 / Hoch 1,57 / Staffel), die im Hochsprung gleichzeitig bis beste Einzelleistung aller Lessing-Athleten ablieferte.

    Zwei Entwicklungen scheinen sich gegenwärtig in der Düsseldorfer Schul-Leichtathletik zu verfestigen. Zum einen nehmen leider immer weniger Düsseldorfer Schulen an den im Einzel und in der Mannschaft angebotenen Stadtmeisterschaften teil, beide Veranstaltungen waren früher feste Institutionen für einen Großteil der Düsseldorfer Schulen. Zum anderen hat sich – ungeachtet dessen – das Niveau der Leistungen bei diesen Wettkämpfen deutlich gesteigert, was auf die positive Entwicklung der Leichtathletik im Kreis Düsseldorf/Neuss zurückzuführen ist. So gab es beispielsweise in diesem Jahr mit den Athleten Leon Berr (M 14 / Heinrich-Heine-Gesamtschule) und Max Kluth (M 12 / St. Ursula Gymnasium) vom Lessing-Kooperationspartner ART Düsseldorf zwei Athleten, die mit ihrer bei den Stadtmeisterschaften gezeigten Leistung bereits Platz 1 in der Deutschen Bestenliste ihres Alters einnehmen würden (Berr Hoch 1,84m und Kluth Weit 5,50m). Ein vergleichbares Niveau ihrer Stadtschulmeisterschaften haben nur wenige Städte in Deutschland zu bieten.

    Erfreulich war auch der gelungene der Einsatz der neuen Sporthelfer des Lessing- Gymnasiums. Tatkräftig halfen sie dem Veranstalter bei der Durchführung der Kugelstoß-, Hochsprung- sowie Sprintwettbewerbe. Noch umfangreicher wird deren Aufgabenbereich bei den nächsten Mannschaftsmeisterschaften. Nach einer umfangreichen Kampfrichterschulung sollen unsere neuen Sporthelfer den Großteil der Kampfrichteraufgaben übernehmen und organisieren. Damit glänzt das Lessing- Gymnasium nicht mit Erfolgen im Landesfinale, sondern gestaltet nun auch die Wettbewerbe aktiv mit.

    Peter Kluth und Anja Reinsch