Die SV des Lessings auf (großer) Fahrt

    Direkt zu Beginn dieses Schuljahres ging es für zehn Schülerinnen und Schüler (SuS) der Oberstufe an einem verlängerten Wochenende nach Oberkassel auf die erste SV Fahrt des Lessing Gymnasiums und Berufskollegs.

     

    Gemeinsam mit interessierten Eltern und weiteren Lehrkräften arbeiteten wir an Schulprojekten, die von SuS an uns heran getragen wurden. Hierzu gehörten hauptsächlich Themen wie bspw. dem kommenden Projekttag samt Projektwoche zum Thema Klimawandel, einem möglichen Sportfest für die gesamte Schule sowie einem Konzept zu zukünftigen SV-Fahrten.

    Nachdem zu Beginn Arbeitsthemen gesammelt, selektiert und auf kleine Arbeitsgruppen von drei bis vier  SuS aufgeteilt wurden, fingen alle direkt an fleißig an den Themen zu arbeiten. Direkt nach der Mittagspause machten die SuS sich direkt wieder ans Recherchieren und Diskutieren. Jeder hatte Spaß an der Erarbeitung der Themen und brachte sich erfolgreich in die Arbeit mit ein, sodass bis spät in die Nacht und am nächsten Tag unmittelbar nach einem gemeinsamen Frühstück weiter gearbeitet wurde.

    Ausnahmslos waren alle SuS von dem Projekt SV-Fahrt am Lessing begeistert und würden sich auf weitere Fahrten der SV am Lessing freuen.

    Ein großes Dankeschön gilt dem Förderverein unserer Schule, der bei der Finanzierung der Fahrt geholfen hat und somit diese für uns erst finanziell möglich machte.

     

    Ein Bericht von Ilyas Zergani (Q1LP3)

     

    Die Schülerinnen und Schüler einigen sich auf zu bearbeitende Themen im Sinne der Schülerschaft.

    In netter Runde konnten Themen ausgiebig diskutiert werden.

    Kleingruppen vertieften die Ideen und hielten diese auf Plakaten fest.

    Trotz arbeitsreicher Tage war die Stimmung in der Gruppe immer sehr entspannt und lustig – das Wetter trug das Übrige dazu bei.