Lessing-Schüler auf Spurensuche in Xanten
    Jul02

    Lessing-Schüler auf Spurensuche in Xanten

    Im Rahmen ihres Geschichtsunterrichts haben die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6 am Freitag (28.6.2019) den Archäologischen Park in Xanten (APX) besucht. Begleitet wurden die die drei Klassen von ihren Fach- und Klassenlehrern. Mit dem Bus ging es von der Schule ins rund 100 Kilometer entfernte Xanten, genauer gesagt in die frühere römische Siedlung neben der heutigen Stadt. Es wurde über das Gelände geführt, sodass alle einen Einblick in das Leben der Römer im Rheinland erhielten. Besonders beeindruckend waren die Rekonstruktion der Badanlagen sowie des Amphitheaters, in dem früher auch Kämpfe zwischen Gladiatoren und wilden Tieren stattfanden. Im Anschluss an die Führungen hatten alle noch Freizeit auf dem Gelände, die dafür genutzt wurde, weitere rekonstruierte Bauten anzusehen und sich auf dem riesigen Spielplatz auszutoben. Für unsere kleinen Historikerinnen und Historiker eine sehr lehrreiche Exkursion bei fast schon zu gutem Wetter! Organisiert wurde die Exkursion von Frau Nickel und Frau Christou, Geschichtslehrerinnen der Klassen...

    Mehr
    Streetbasketball-Tigers qualifizieren sich fürs NRW Finale!
    Jun29

    Streetbasketball-Tigers qualifizieren sich fürs NRW Finale!

    ein Bericht von A. Nickel Giulio, Tim und David (Lessing- Tigers 6b) sowie Cem, Marvin und Tarek (Street- Slayers 6a) nahmen den Kampf um den Titel, bei den Jungen 2006 und Jünger bei der NRW Streetbasketballtour, trotz der hohen Temperaturen an. Bereits in der Vorrunde gewannen die Tigers alle drei Spiele. Die Street- Slayers hatten ein wenig Startprobleme, holten dann aber fulminant auf und gewannen alle darauffolgenden Spiele. Super, beide Teams hatten sich für das Viertelfinale qualifiziert. Dann der Schock: im Viertelfinale spielten die Tigers gegen die Slayers. Mit viel Herzblut und Kampfwillen traten beide Teams gegeneinander an. Am Ende setzten sich die Tigers durch! Ihre Siegesserie hielt bis zum Finale. Dort mobilisierten sie noch einmal ihre letzten Kräfte und setzten sich mit einem deutlichen Sieg (7:3) gegen ihre Kontrahenten durch. Glücklich und erschöpft nahmen Sie ihren Preis und das Ticket für das NRW- Finale am 6.7.2019 in Recklinghausen entgegen. Bis dahin haben die Tigers Zeit sich zu erholen und können neue Kräfte für das Finale sammeln. Super Jungs und herzlichen...

    Mehr
    En garde! Besuch der Fecht-Europameisterschaft
    Jun19

    En garde! Besuch der Fecht-Europameisterschaft

    Die Schülerinnen und Schüler der EF Gymnasium und Berufskolleg waren vielleicht einen Tag zu spät da zum Anfeuern. Denn bei dem Besuch der Fecht-Europameisterschaft in der Messe am Dienstag, 18.06.19, waren der erfolgreiche Düsseldorfer Fechter Benjamin Kleibrink und sein Quartett bereits aus den besten 32 ausgeschieden. Nichtsdestotrotz verfolgte die gesamte Jahrgangsstufe mit Interesse, wie die edel-aussehenden weißen Gestalten angeleint die Klingen kreuzten. In einem Work-shop lernten wir dann später, dass die weißen Anzüge nicht nur zum Schutz, sondern auch zum Anbringen der Sensoren dienen. Diese entscheiden, ob der Treffer saß. Deshalb gelten auch andere Regeln für das Fechten mit Degen, Florett oder Säbel. Beim Säbel zum Beispiel  kann mit der ganzen Klinge getroffen werden, weshalb die Sensoren auch anders verteilt werden müssen. Deshalb steht am Beginn  jedes Kampfes eine technische Überprüfung. Aber auch sonst sind die Regeln streng, konnte man beobachten: Wie im Fußball gibt es gelbe Karten, hier sitzen die aber wesentlich lockerer. Schon das Lüften des Gesichtsschutzes in einem emotionalen Moment wird damit bestraft. Interessante Einblicke bot auch das Doping-Kontrollzentrum: Auf der Veranstaltung konnten die Schülerinnen und Schüler einen Blick hinter die Kulissen und damit auf die Arbeitsweise der NADA (Nationale Anti Doping Agentur) werfen. Das interessierte nicht nur die Sportschüler, sondern auch die angehenden Biologisch-Technischen-Assistenten/innen unseres Berufskollegs. In der riesigen Messehalle 8b, die unmittelbar neben der Arena liegt, waren aber nicht nur Trainings- und Wettkampfflächen und ein Centercourt untergebracht. Viele Stände lockten mit Angeboten zum Angucken und  Ausprobieren, so dass selbst die begleitenden Lehrer nicht daran vorbei kamen. In Vorbereitung auf den künftigen Kampf um Noten zeigte sich die Lehramtspraktikantin Frau Pia Hartwig besonders treffsicher und reaktionsschnell. Für den Nachwuchs im Deutschen Fechter-Bund erradelte Herr Schulte persönlich diverse Kilometer, die von einer großen Versicherung nun „versilbert“ und als Spende an die Fechter weitergegeben werden. Ob die Versicherung dieses Angebot inzwischen bereut, wissen wir nicht. Aber eine Sportschule einzuladen, kann bei solchen Spendenmöglichkeiten teuer werden –  viele unserer Schüler und Schülerinnen holten Kilometer um Kilometer und damit Euro um Euro für den Fechterbund.    Ermöglicht hat diesen aufschlussreichen Blick auf die „Plache“ der Fechter die Staatskanzlei des Landtages NRW, die das gesamte Lessing zu dieser Veranstaltung inclusive Wraps und Apfelschorle eingeladen hat. Dafür bedanken wir uns herzlich! Bilder: vandenBerg / Schulte, Text: H....

    Mehr
    Sonne und Spaß: Sommerfest 2019
    Jun16

    Sonne und Spaß: Sommerfest 2019

    Am Samstag, den 15.6.19, fand wie üblich in den letzten Wochen des Schuljahres das alljährliche Sommerfest am Lessing-Gymnasium und Berufskolleg statt, um die zukünftigen Fünftklässler herzlich willkommen zu heißen. Bei Sonnenschein und guter Laune empfingen die aktuellen Fünft- und Sechstklässler die „Neuen“ und boten ein großes Bewegungsrepertoire als NRW-Sportschulklassen – Geschicklichkeitsübungen, Akrobatik und vieles mehr standen auf dem Programm. Abgerundet wurde dies mit dem traditionellen Sirtaki der Erprobungsstufe, um die anschließende Klasseneinteilung einzuleiten. Auch von Eltern- und Kollegiumsseite gab es zahlreiche Angebote und der Verein der Freunde bot die inzwischen sehr beliebte Schulkleidung zum Verkauf an. Für das leibliche Wohl sorgten köstliche Bratwürste vom Grill  sowie eine reichhaltige Kuchentheke bei der insbesondere manche Eltern wahre Kunstwerke erstellten. Insgesamt war das diesjährige Sommerfest also für alle Beteiligten ein voller Erfolg mit vielen guten und netten Gesprächen, einem sportlich aktiven Miteinander und der abschließenden Vorfreude auf das neue Schuljahr, wenn wieder einmal ein neuer Jahrgang von NRW-Sportschülern das Lessing bereichern wird. Allen Helfern, Aktiven und Unterstützern vielen herzlichen Dank für diesen gelungenen...

    Mehr
    Theateraufführung erntet viel Beifall
    Jun08

    Theateraufführung erntet viel Beifall

    Die Pest verbreitet sich in der U-Bahn, aber ansteckend war bei der Aufführung des gleichnamigen Stückes nur das Lachen. Mit großem Applaus bedankte sich das Publikum an beiden Abenden (6.6. und 7.6.) in der gut gefüllten Aula bei den hervorragend spielenden Darstellern aus der Q1 und der Regisseurin Frau Acker. In Nebenrollen glänzten Frau Kary und Herr Mühlenhoff. Die Tradition, dass der Literaturkurs der Q1 jedes Jahr ein Theaterstück auf die Bühne bringt, hat sich bewährt. Jede Stufe steht vor der Herausforderung mindestens genauso gut oder besser zu sein als ihre Vorgänger. Das erzeugt offenbar viel kreativen Ehrgeiz… Mitwirkende: Abdel Aal, Ahmed, Cacanovic, Teodora, Fischer, Charlotte, Haliti, Enes, Ibrahim, Fali, Kürten, Annika, Mages, Luisa, Morad, Ilias, Paulino de los Santos, John, Sanmartin, Alina, Szponik, Anita, Vossen, Luisa, Wippern,...

    Mehr
    Landesmeistertitel im Fußball verteidigt!!!
    Jun08

    Landesmeistertitel im Fußball verteidigt!!!

    Die Jungs der Wettkampfklasse IV 2007-2008 des Lessing Gymnasiums haben einen fast schon historischen Erfolg errungen. Sie konnten in einem nervenaufreibenden Finalturnier in Köln das zweite Mal in Folge den Titel der besten Schulmannschaft Nordrheinwestfalens im Fußball erlangen. Im Finale traten sie als Meister des Regierungsbezirks Düsseldorf gegen die vier besten Mannschaften der anderen Regierungsbezirke an. Nach einem hart umkämpften Sieg gegen die Mannschaft vom Gymnasium Rodenkirchen zu Beginn, gab es im zweiten Spiel mit der Niederlage gegen das Gymnasium Nepomucenum aus Coesfeld einen herben Dämpfer für die Mannschaft. Doch die Jungs bewiesen eine tolle Moral, gewannen das dritte Spiel gegen das Friedrich-Bährens-Gymnasium aus Schwerte und konnten sich zum Schluss, in einer Art Finale gegen das favorisierte Team aus Bielefeld durchsetzen. Nach diesem völlig verdienten 4:1 Sieg war klar, dass den Jungs vom Lessing der Titel nicht mehr zu nehmen ist. Zum ersten Mal konnte eine Fußballmannschaft des Lessings damit den äußerst hart umkämpften Titel des Landesmeisters NRW verteidigen. Damit zeigt sich wieder, dass die Kooperation zwischen dem Lessing Gymnasium als Eliteschule des Fußballs und der Fortuna aus Düsseldorf eine echte Erfolgsgeschichte darstellt. Vielen Dank an dieser Stelle für die tolle Unterstützung durch den...

    Mehr