Absage der für Mai 2020 geplanten Berufsfelderkundungen in den Klassen 9
    Mai10

    Absage der für Mai 2020 geplanten Berufsfelderkundungen in den Klassen 9

    Liebe Schülerinnen und Schüler der Klassen 9  Sehr geehrte Eltern, für die Klassen 9 ist der früheste Wiederbeginn des Unterrichts durch die Schulmail Nr. 20 des MSB auf den 26. Mai 2020 festgelegt worden. Aufgrund der aktuellen Lage müssen deshalb auch die diesjährigen für Mai 2020 angesetzten Berufsfelderkundungen in den Klassen 9 kurzfristig abgesagt und verschoben werden. Über einen Nachholtermin wird zu einem späteren Zeitpunkt entschieden. Bitte informieren Sie die betroffenen Betriebe über diese Absage! Bleiben Sie gesund! Horst Langhoop...

    Mehr
    Wiederaufnahme der Unterrichtsbetriebes ab dem 11. Mai 2020 (Update: 10.5.2020)
    Mai07

    Wiederaufnahme der Unterrichtsbetriebes ab dem 11. Mai 2020 (Update: 10.5.2020)

    Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe Q1 / der Klassen 12, wir freuen uns, Ihre Lerngruppen ab dem 11. Mai wieder an unserer Schule begrüßen zu dürfen. An diesem Tag startet der Unterricht und es gilt auch wieder die Schulpflicht, die die Teilnahme am Unterricht in der Schule ebenso umfasst wie die Teilnahme am Lernen in Distanz in den einzelnen Fächern. Mit der Wiederaufnahme des Unterrichts gelten am Lessing-Gymnasium und Lessing-Berufskolleg Verhaltensregelungen für den Infektionsschutz im Zusammenhang mit Covid-19. Diese beinhalten auch die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung auf dem gesamten Schulgelände und in den Schulgebäuden, wie dies auch seit dem 27.04.2020 in Geschäften bzw. im ÖPNV erforderlich ist. Die ab dem 11.5.2020 an unserer Schule geltenden Verhaltensregeln, die unbedingt zu beachten sind, finden Sie hier. Die Stundenpläne für den Unterricht in den ersten beiden Schulwochen sind bereits seit dem 8.5.2020 fertig und über die DSBmobile-App veröffentlicht. Dies gilt auch für den Klausurplan der noch ausstehende Klausuren in den Leistungskursen. Diesen Plänen liegen folgende Überlegungen / Entscheidungen zugrunde:  In den ersten beiden Wochen vom 11.5. bis 22.5. findet in der Q1/Klasse 12 nur Unterricht in den beiden Leistungskursen statt. Die für den 11.5. bis 15.5. 2020 geplante Praxisphase in der Qualifikationsphase 1 des Gymnasiums findet nicht statt. Über einen Nachholtermin wird zu einem späteren Zeitpunkt entschieden.  Die erste Unterrichtswoche dient der intensiven Nachbereitung des Lernens in Distanz während des Ruhens des Schulbetriebes durch Betreuung seitens der Fachlehrer*innen und zur Vorbereitung auf die Klausuren. An jedem der 4 möglichen Tage der ersten Woche (Montag 11.5, Mittwoch 13.5. bis Freitag 15.5.) findet in jedem der beiden Leistungskurse je eine Unterrichtsstunde mit einer Länge von 90 min statt. Große Leistungskurse werden auf zwei Gruppen aufgeteilt und dann in zwei aufeinanderfolgenden Einheiten (je 90 min) unterrichtet. Die Schüler*innen sind per Mail von den Fachlehrer*innen bereits informiert. Um unnötige Leerzeiten von Schüler*innen zu vermeiden und um damit Kontaktminimierung zu erreichen, beginnt bei geteilten Kursen die erste Gruppe 90 min früher als die nicht geteilten Kurse. Die Pause zwischen den Einheiten wird auf 5 min begrenzt. Der Stundenpläne sind/werden wie auch die Vertretungspläne über die DSBmobile-App veröffentlicht und aktualisiert. Über diese App. sollen sich alle Schüler*innen informieren. Den aktuellen Stand des Stundenplans für die Q1 / Klasse 12 für die ersten beiden Schulwochen nach neuem Schulstart finden Sie hier. Bitte beachten Sie: Einige Kolleg*innen gehören Risikogruppen bzgl. des Covid-19-Virus an und sollen/dürfen keinen Präsenzunterricht durchführen. Die für diesen Unterricht getroffenen Regelungen finden Sie auf dem Vertretungsplan. Bitte beachten Sie außerdem genau die neuen gegeneinander zeitversetzten Unterrichtszeiten! Am 18.5. und am 20.5. werden die jeweils beiden Leistungskursklausuren geschrieben. Den Klausurplan finden Sie hier. Ich...

    Mehr
    Abiturprüfung 2020 am LGBK – Pläne und Termine (Update 10.5.2020)
    Apr29

    Abiturprüfung 2020 am LGBK – Pläne und Termine (Update 10.5.2020)

    Liebe Schülerinnen und Schüler, den aktuelle Raumplan (Stand: 8.5.2020) für die Abiturklausuren in der Woche 11. bis 15.5.2020 finden Sie hier. Viel Erfolg bei den Prüfungen in besonderen Zeiten! H. Langhoop Schulleiter   – Abiturprüfung 2020 am LGBK – Pläne und Termine (Stand: 29.04.2020) – Liebe Schülerinnen und Schüler, Sehr geehrte Eltern, auf Grundlage der aktuellen Regelungen durch die Landesregierung und Schulaufsicht in NRW aktualisiert die Schule fortlaufend die Planungen für das Abitur. Deshalb informieren Sie sich als Betroffene bitte regelmäßig über den jeweils aktuellen Stand! Den tagesaktuellen schulischen Abiturterminplan find Sie hier.  Regelungen und Termine bezüglich der sportpraktischen Prüfungen später bekannt gegeben.   Bleiben Sie gesund! Horst Langhoop Schulleiter...

    Mehr
    UPDATE 24.04.2020: Vorabiturklausuren und Lernangebote zur Vorbereitung auf die Abiturprüfung
    Apr22

    UPDATE 24.04.2020: Vorabiturklausuren und Lernangebote zur Vorbereitung auf die Abiturprüfung

    Liebe Schülerinnen und Schüler, Sehr geehrte Eltern, wie bereits angekündigt, werden die noch ausstehenden Vorabiturklausuren am 23.04. und 24.04.2020 geschrieben. Den Klausurplan für die Schülerinnen und Schüler unseres Gymnasiums und  Berufskollegs finden Sie hier. Bitte beachten Sie die gegeneinander zeitversetzten Anfangszeiten! zur Vorbereitung auf die Abiturprüfung haben wir Lernangebote in den jeweiligen Prüfungsfächern zusammengestellt. Lehrerinnen und Lehrer, die aktuell nicht im Präsenzunterricht eingesetzt werden dürfen, unterstützen auf den bisher genutzten Wegen ihre Lerngruppen. UPDATE 24.04.2020: Den aktuellen Plan für die Lernangebote finden Sie hier. Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme freiwillig ist. Sollten Sie an Lernangeboten nicht teilnehmen wollen oder können, melden Sie sich bitte rechtzeitig (spätestens am Vortag) bei den entsprechenden Fachlehrerinnen und -lehrern ab, damit wir unter den aktuellen Bedingungen unsere Planungen anpassen können. der Umgang mit dem Corona-Virus an Schulen erfordert auch für die Durchführung und Teilnahme an den Vorabiturklausuren und an den Lernangeboten spezielle Maßnahmen und Verhaltensregeln. Die am Lessing-Gymnasium und Lessing-Berufskolleg geltenden Voraussetzungen und Verhaltensregeln finden Sie hier. Bitte beachten Sie: Ihre Teilnahme an den Vorabiturklausuren und an den Lernangeboten setzt voraus, dass Sie sich strikt an die Regeln halten.   Bleiben Sie gesund! Horst Langhoop...

    Mehr
    Wiederaufnahme des Schulbetriebes – Stand der Dinge (20.04.2020)
    Apr20

    Wiederaufnahme des Schulbetriebes – Stand der Dinge (20.04.2020)

    Liebe Schülerinnen und Schüler, Liebe Eltern, Sie haben vermutlich mit großem Interesse die Nachrichten und Diskussionen der letzten Tage zur geplanten schrittweisen Öffnung der Schulen in Nordrhein-Westfalen in den Medien verfolgt. Auf Grundlage eines am 15. April 2020 gefassten Beschlusses der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs des Länder beginnt in Nordrhein-Westfalen ab dem 20. April 2020 die schrittweise Öffnung der Schulen: Am 20. April öffnen in Nordrhein-Westfalen daher zunächst die weiterführenden Schulen nach fünf Wochen wieder, vorerst jedoch nur, damit Lehrerinnen und Lehrer und Schulträgern drei Tage Vorlauf erhalten, um die organisatorischen und alle weiteren notwendigen Bedingungen für eine Wiederaufnahme des Unterrichts schaffen zu können. Ab Donnerstag, den 23. April 2020, sollen dann die ersten Schülerinnen und Schüler der Schulen zur Vorbereitung auf ihre Prüfungen und Abschlüsse wieder in die Schule gehen können. Sollte die Entwicklung der Infektionsraten es zulassen, dann sollen die Schulen schrittweise ab dem 4. Mai 2020 geöffnet werden. Das Schulministerium NRW hat alle Schulen in NRW via Mail dazu am 16. April (Schulmail Nr. 14) und am 18. April (Schulmail Nr. 15) informiert. Die Regelungen des MSB zur Wiederaufnahme des Schulbetriebs ab dem 20. April 2020 (zur Prüfungsvorbereitung) und dem 4. Mai 2020 (Unterricht) finden Sie hier. Schulleitung und Kollegium des Lessing-Gymnasiums und Lessing-Berufskollegs schaffen in Zusammenarbeit mit dem Schulträger zurzeit die organisatorischen Voraussetzungen zur Vorbereitung des Abiturjahrgangs 2020 auf die Prüfungen. Dieser Prozess ist aktuell noch nicht abgeschlossen, einige Entscheidungen sind jedoch bereits gefallen: Am 23.o4. und am 24.04.2020 werden die wegen der Schulschließung noch nicht geschriebenen Abiturvorklausuren nachgeholt. Eine erste Terminübersicht finden Sie hier . Schülerinnen und Schüler, die vor der Schulschließung Vorabiturklausuren verpasst haben und diese nachschreiben müssen, melden sich bitte umgehend bei Frau Dübner (duebner@lgbk.de)!  Vom 27.04. bis zum 07.05.2020 gibt es in den Abiturprüfungsfächern Angebote zur Prüfungsvorbereitung. Die Teilnahme an Lernangeboten in den jeweiligen Prüfungsfächern zur Vorbereitung auf die Abiturprüfungen ist freiwillig.  Das Angebot einer freiwilligen schulischen Unterstützung bei der Prüfungsvorbereitung soll den aktuellen Umständen Rechnung tragen und ist daher eine Option, keine Pflicht.  Am 12. Mai 2020 beginnen die schriftlichen Abiturprüfungen.   Wichtige Hinweise für alle Schülerinnen und Schüler mit relevanten Vorerkrankungen in Bezug auf das Corona-Virus (Achtung: Mitteilungspflicht!) In Vorbereitung der noch ausstehenden Vorabiturklausuren im 1. LK und im 3. Abiturfach muss schulischerseits Kenntnis darüber bestehen, welche Schülerin / welcher Schüler relevant vorerkrankt ist. Bezüglich der Unterrichtsteilnahme von Schülerinnen und Schülern und der Teilnahme an Prüfungen heißt es nach der 15. Schulmail des Ministeriums für Schule und Bildung wie folgt: Unterrichts- und Prüfungsteilnahme von Schülerinnen und Schülern Sofern Schülerinnen und Schüler in Bezug auf das Corona-Virus (COVID-19) relevante Vorerkrankungen (siehe hierzu III.) haben, entscheiden die Eltern – gegebenenfalls...

    Mehr
    Osterkerzen als Zeichen der Hoffnung – ein „Osterhomeprojekt“ der 5. Klassen
    Apr20

    Osterkerzen als Zeichen der Hoffnung – ein „Osterhomeprojekt“ der 5. Klassen

    Es ist schon eine sehr seltsame Zeit. Spielplätze ohne Kinder, ein Fußballfeld ohne Spieler und eine Schule ohne Schüler. Denn zum Schutz vor dem gefährlichen Virus Covid-19 müssen alle Schülerinnen und Schüler Zuhause lernen und auch Zuhause ohne weitere Familienmitglieder und Freunde das Osterfest begehen. Kann man in so einer seltsamen Zeit überhaupt Ostern feiern? Ja, ein bisschen! Das zeigten die Schülerinnen und Schüler aus dem Religionskurs von Fr. Häming mit ganz vielen Fotos, die sie in den Osterferien per Email an ihre Reli-Lehrerin geschickt hatten. Denn da die Schülerinnen und Schüler viel Zeit Zuhause verbringen mussten und auch immer noch müssen, hatten sie diese auch sinnvoll genutzt und sich mit dem Osterfest und den Bräuchen in der Karwoche auseinandergesetzt; u.a. auch mit dem Symbol der Osterkerze. Die Osterkerze ist nämlich ein Zeichen für Jesus Christus, der durch seine Auferstehung, die an Ostern gefeiert wird, allen Menschen gezeigt hat, dass er stärker ist als der Tod und für immer dasein wird. Wie das Licht einer Kerze leuchtet daher Jesus in den dunkelsten Stunden unseres Lebens für uns und weist uns einen Ausweg. Er schenkt uns Wärme und Geborgenheit. So gestalteten die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen jeder für sich Zuhause mit den Eltern und Geschwistern zusammen Osterkerzen. Von den typischen Motiven des Kreuzes, die Jahreszahlen, Alpha und Omega bis zu anderen biblischen Motiven wie den Regenbogen, Wasser und Sterne ist alles dabei auf den Osterkerzen. Zwar brauchte der ein oder andere Schüler etwas Geduld, denn solch eine kreative Arbeit ist nicht mal eben in 5 min. erledigt. Doch das Ergebnis kann sich sehen lassen. Und derweilen ist es auch ein schöner Zeitvertreib gewesen – so berichteten die Eltern. Jaja, in so einer seltsamen Zeit muss man viel Geduld und viel Achtsamkeit aufbringen. Aber wie sagte der Engel des Herrn an Ostern zu den drei Frauen? ,,Fürchtet euch nicht!“ – Mt 28,5. Also sollten wir uns auch nicht fürchten. Denn mit Jesus wird am Ende alles gut ausgehen. Von Fr. Häming [Als Bildliste...

    Mehr
    Secured By miniOrange