Aufrufen zur Solidarität: Maske tragen am Lessing!

    Liebe Schülerinnen und Schüler,

    gestern kam am späten Nachmittag die offizielle Mitteilung des Schulministeriums zur Abschaffung der Maskenpflicht in den Klassenräumen. Leider sind seitdem die Klassenräume aber nicht größer, die Klassen nicht kleiner und die Menschen im Unterricht weder jünger noch gesünder geworden. Deshalb gilt unser dringender Appell an eure Solidarität und Verantwortung:

    Für das Lessing-Gymnasium und Lessing-Berufskolleg gilt auch nach dem Wegfall der sogenannten Maskenpflicht zum Schutz aller am Schulleben beteiligter Personen, die zur „Risikogruppe“ gehören, auch im Unterricht grundsätzlich die Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung. Diese Verpflichtung kann durch die jeweilige Fachlehrkraft aufgehoben werden, wenn gewährleistet ist, dass jede Schülerin/jeder Schüler jeweils alleine an einem Tisch sitzt und der Mindestabstand von 1,50 m eingehalten wird.

    Diese Regelung gilt so lange, bis für die Personen, die zur „Risikogruppe“ gehören, andere entsprechende Schutzvorkehrungen getroffen worden sind.