Lessing huldigt dem Bauhaus

    Die Klasse 9a hat ein halbes Jahr zum Jubiläum des Bauhauses Modelle gestaltet für die Architektenkammer Düsseldorf. Das Projekt wurde begleitet und dokumentiert von der Architektin Katrin Wollenweber. Bald gibt es eine Ausstellung dazu….

    Ausstellungseröffnungstermin ist Dienstag, 2. Juli 2019!

    Die Architektin Katrin Wolleneber beschreibt das Projekt selbst:

    Zu Beginn des Projektes wurden die Grundgedanken des Bauhauses an Hand von Beispielen und kleinen Übungen vermittelt. Nach einem kurzen Einblick in die Bauhaus-Geschichte beschäftigten wir uns intensiv mit den Meisterhäusern in Dessau, die für die Lehrer des Bauhauses als Wohnhäuser errichtet wurden. In dem Zusammenhang konnten auch einige Besonderheit der Meister und die daraus resultierende bauliche Umsetzung verdeutlicht werden.

    Im nächsten Schritt überlegten die Jugendlichen, wer von Ihnen heute als Meister angesehen wird (z.B. aus Musik, Internet oder Sport) und welche Besonderheiten diese Menschen haben. Daraus haben die Schüler in Zweierarbeit Entwürfe für Meisterhäuser für ihre aktuellen Vorbilder im Sinne des Bauhauses entwickelt und als Modelle umgesetzt. Nebenbei wurden dabei Themen wie Maßstäblichkeit, Materialien und Konstruktion untersucht und berücksichtigt.

    Abschließend konnten wir feststellen, dass die Zeit viel zu kurz war und man sich mit dem Thema noch viel länger befassen könnte.

    Texte und Bilder: K. Wollenweber, F. Dogan